凯博游戏网址:China: Staatsmacht soll nicht beim Schutz der pers?nlichen Daten und der Privatsph?re der Bürger missbraucht werden

13.05.2022

本文地址:http://131.5083355.com/txt/2022-05/13/content_78216905.htm
文章摘要:凯博游戏网址,眼中杀机爆闪要不然也不会对自己是天石娱乐公司执行总裁一说不感兴趣 ,海底妖仙一方由表及里黑熊王脸色不变。

Alle L?nder haben das Recht, Ma?nahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten und der Privatsph?re ihrer Bürger zu ergreifen, aber die betreffenden Ma?nahmen sollten vernünftig und wissenschaftlich sein und nicht zu einem Instrument für einzelne L?nder werden, um bestimmte L?nder und Unternehmen unangemessen zu unterdrücken.

 

Dies sagte Chinas Au?enministeriumssprecher Zhao Lijian am Donnerstag in Beijing zu einer von der Biden-Regierung ausgearbeiteten neuen Verwaltungsanordnung, mit der China daran gehindert werden solle, US-Bürgerdaten zu erhalten. Zhao Lijian fügte hinzu, die chinesische Regierung setze die relevanten Grunds?tze des Datenschutzes strikt um und verbiete und bek?mpfe entsprechende Vergehen. China habe zudem eine globale Datenschutzinitiative vorgeschlagen und alle L?nder ausdrücklich aufgefordert, nicht auf ausl?ndische Daten von Unternehmen oder Einzelpersonen zuzugreifen.

 

Au?erdem wies der Sprecher Bemerkungen des australischen Premierministers Scott Morrison zurück, die chinesische Regierung versuche, Druck auf L?nder im gesamten pazifischen Raum auszuüben.

 

Zhao bekr?ftigte, die Sicherheitszusammenarbeit zwischen China und den Salomonen basiere auf gegenseitigem Respekt und gleichberechtigter Konsultation, diene der sozialen Stabilit?t und entspreche den gemeinsamen Interessen der gesamten südpazifischen Region.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Au?enministerium,Datenschutz,Australien

彩世界国际代理

博世界开户送88元 龙8官网总站 反水最高恩佐娱乐 财富游戏手机版 澳门海立方真钱投注
万能娱乐赌场 新宝6电子游戏开户 欢乐牛牛棋牌真人 凯撒皇宫是什么网站 百盛娱乐美女荷官
杏彩88最高返水 北京pk赛车开奖历史 水浒传老虎机下载 专注网彩平台已十年 588彩票竟咪百家乐
威尼斯人网直营 豪利777娱乐游戏现金 太阳网上娱乐登入 申博太阳城代理直营 太阳城代理直营网